Pressemitteilung

PIRATEN Saarland wählen neuen Landesvorstand

Landesvorstand 2019/2020

Die PIRATEN Saarland haben auf ihrem Parteitag am 23.06.2019 in Saarbrücken einen neuen, siebenköpfigen Landesvorstand gewählt. Der Vorstand setzt sich sowohl aus Mitgliedern mit Erfahrung in der Landes- und Kommunalpolitik, als auch aus neuen Kräften zusammen. So wurde Klaus Schummer in seinem Amt als Landesvorsitzender für eine weitere Legislaturperiode von zwei Jahren bestätigt. Schummer möchte einen neuen Politikstil im Saarland etablieren, deutlich mehr auf die persönliche Ansprache der Bürger, etwa im Rahmen von thematischen Infoständen auch außerhalb von Wahlkämpfen, und auf mehr Bürgerbeteiligung setzen:

„Wir wollen die Bürger stärker fragen, was Politik für sie tun kann, um die Situation von allen zu verbessern, ihre Ideen und Problemen aufgreifen. Gleichzeitig setzen wir als moderne und zukunftsorientierte Partei auf aktuelle Themen wie z.B. die Digitalisierung, den Klimaschutz und die Umweltpolitik. Aber auch Verkehrs- und Sozialpolitik sind für uns sehr wichtige Themen. So wollen wir einen fahrscheinlosen ÖPNV und ein bedingungsloses Grundeinkommen.“

Weitere Mitglieder des neu gewählten Landesvorstands sind Jörg Arweiler aus Saarlouis als stellvertretender Vorsitzender, Thorsten Rieger aus Illingen als Schatzmeister sowie die Beisitzer Petra Litzenburger aus Heusweiler, Holger Gier aus Saarlouis, Lothar Schnitzler aus Saarbrücken und Niklas Senz aus Spiesen-Elversberg.

Die Amtszeit des neuen Vorstands beginnt mit einem Jubiläum. Am Montag, 24.06.2019, feiert der Landesverband sein 10-jähriges Bestehen. Der frisch gewählte Vorstand startet mit viel Elan und neuen Ideen ins Jubiläumsjahr und sieht den Geburtstag als Startpunkt für einen Neuanfang.

X